Details

In der Baseclass wird man zum Profi-Visagisten ausgebildet

BASECLASS - Ausbildung/Weiterbildung zum Visagisten

Wenn Sie als Visagist/Visagistin im Parfümerieverkauf, am Counter, für Unternehmen im Beauty-Bereich oder zum Beraten und Schminken von Kundinnen z.B. für Anlässe wie Hochzeit oder einer festlichen Veranstaltung arbeiten möchten, ist dies die optimale Ausbildung oder Weiterbildung für Sie. In einem kompakten Zeitraum von ca. 10 Wochen lernen Sie in dieser Visagistenausbildung alle dafür notwendigen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse. Es sind keinerlei berufliche Voraussetzungen zu erfüllen und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, lediglich die Volljährigkeit muss gegeben sein. Optimal ist diese Ausbildung an unserer Schule zum Einstieg in die Branche oder als qualifizierte Zusatzausbildung, wenn Sie beispielsweise im Parfümerieeinzelhandel, als Friseur/in oder Kosmetiker/in arbeiten und sich im Bereich Make Up spezialisieren möchten. Erlernen Sie einen der schönsten Berufe an unserer Akademie. Sie erhalten zu Beginn der Ausbildung ein Profi-Pinselset, das Sie behalten dürfen.

Bei erfolgreichem Bestehen aller Prüfungen erhalten Sie am Ende Ihrer Ausbildung das Zertifikat zur Berufsausbildung „Visagist“.

 

Die Bewerbung

Um sich für unsere Ausbildungen der "BASECLASS - Visagist" bewerben zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt sein und braucht ansonsten keine weiteren Voraussetzungen oder Berufsvorbildung. Trotzdem erwarten wir von den Bewerbern für unsere Visagistenkurse ein Interesse an der Materie und den dringenden Wunsch, diesen Beruf erlernen zu wollen. Deshalb interessiert es uns, wer Sie sind und was Sie dazu bewegt, diese Ausbildung anzustreben. Da wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl pro Semester zulassen können und die Plätze heiß begehrt sind, möchten wir die freien Plätze an die Bewerber vergeben, die uns im Bewerbungsverfahren am meisten überzeugen. 

 

Die Bewerbung muss aus Folgendem bestehen:

 

-  Aktueller tabellarischer Kurzlebenslauf

- Bewerbungsschreiben (max. eine DIN-A-4-Seite). Darin sollte der Bewerber in eigenen Worten ausdrücken, was ihn zu der angestrebten Ausbildung motiviert und was seine langfristigen Ziele sind, die er damit in Verbindung bringt.

- Ausgefüllter und unterschriebener Ausbildungsvertrag (Download siehe rechts)

 

Diese Unterlagen müssen entweder per Post, Fax oder per E-Mail an die beast geschickt werden. Wir werden Ihre Bewerbung dann schnellstmöglich bearbeiten und Sie innerhalb von 14 Tagen über unsere Entscheidung zur Zulassung unterrichten.

 

Das Curriculum

Hauptaugenmerk liegt in diesem Kurs natürlich auf dem Make Up. Doch neben allen erforderlichen Schminktechniken und Produktkenntnissen erlernen Sie ein grundsätzliches Wissen über Kosmetik und Dermatologie, also den Aufbau und die Funktion der Haut. Zudem wird ein gründlicher Einblick in die Kurse Farbenlehre sowie in den Bereich der Hand- und Nagelpflege das Feld erweitern. Wichtig sind ein konzentriertes Training im Umgang mit den Kunden und der Kommunikation im Beratungsgespräch, sowie fundierte Kenntnisse über die Kosmetikbranche. Grundsätzliches kaufmännisches Wissen vereinfachen den Schritt in die Selbstständigkeit oder geben Einblick in die Abläufe im Betrieb. Den genauen Zeitablauf und Infos zur Anmeldung können Sie dem Ausbildungsplan entnehmen, den Sie im Feld rechts zum Download finden.

Die Ausbildung setzt sich aus folgenden Fächern zusammen:

 

Branchenlehre Seminar
Branchenlehre
Existenzgründung Seminar
Existenzgründung
Farbenlehre
Farbenlehre
Kaufmännische Grundlagen Seminar
Kaufmännische Grundlagen
Kommunikation und Kundenumgang Seminar
Kommunikation und Kundenumgang
Kosmetik Basiswissen Seminar
Kosmetik Basiswissen
Maniküre Seminar
Maniküre