Finanzierung und Fördermittel

Finanzierung und Fördermöglichkeiten

Da wir eine private Schuleinrichtung sind und zudem höchste Ansprüche an die Qualität unserer Unterrichte, die Dozenten und die Materialien stellen, sind unsere Ausbildungen und Seminare relativ hochpreisig. Nicht jedem, der gerne an einer Ausbildung oder einem Seminar an der beast teilnehmen möchte, ist es möglich, die Gebühren ohne Weiteres aufzubringen. Uns ist dies bewusst und es gibt mehrere clevere Möglichkeiten, Kosten zu sparen:

 

  • Ratenzahlung

Auf Wunsch können wir gerne je nach individuellem Fall eine geeignete Ratenzahlung für unsere Ausbildungen anbieten. Um so langfristiger die Vereinbarung vor Ausbildungsbeginn ist, desto niedriger können die Raten und Zinsen ausfallen. Wenn Du Interesse hast, kannst Du uns einfach kontaktieren und wir können gerne im persönlichen Gespräch herausfinden, was machbar ist. 

 

 

  • Bildungsprämie

Bei uns kannst Du die Bildungsprämie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für alle Ausbildungen und Seminare einlösen. Hierbei bekommst Du die Hälfte der Kursgebühren bzw. bis zu 500 Euro vom Staat erstattet! Es ist gar nicht so schwer, an die Prämie ranzukommen. Falls Du einen Prämienschein bei uns einlösen möchtest, gib uns bitte umgehend Bescheid, damit wir die Rechnungsstellung korrekt ausführen können. Weitere Informationen findest Du hier.

 

 

  • Steuern absetzen

Die Gebühren für unsere Ausbildungen und Seminare verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer. Es ist möglich, diesen Steueranteil geltend zu machen und sich somit einen Teil der Gebühren wieder zurückzuholen. Mehr Informationen dazu findest Du hier.